Steinschlag im Urlaub – Was tun wenn keine Werkstatt in der Nähe ist?

Es ist ein sonniger Tag im Spätsommer, die letzen heißen Tage in diesem Jahr: ich starte einen langersehnten Wochenendausflug in dem gemieteten Wohnmobil und fahre entspannt auf breiten Straßen in Richtung Sonnenuntergang. Die Karosserie ist poliert, die Windschutzscheibe frisch versiegelt. Der laue Fahrtwind aus dem offenen Seitenfenster pfeift eine Melodie von Freiheit, neben mir meine Freundin und vor uns das Abenteuer. Wohin wird uns diese Straße führen? Ich weiß es nicht, wir lassen uns einfach überraschen. Es ist das perfekte Wochenende.

„Hit The Road, Jack“

https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/38614544_1878669185526314_896532774742130688_o.jpg?_nc_cat=0&oh=01000004e9f07eec5bfc97e23c96e91b&oe=5C1B0155Das Handy ist auf lautlos gestellt, ich möchte einfach nur abschalten, die Seele baumeln lassen und die abwechslungsreiche Landschaft zusammen mit meiner besseren Hälfte genießen. Vereinzelt kommen uns Autos entgegen, ansonsten sind wir alleine. Nur die weite Natur und wir. Weg von der Hektik des Alltags, den Sorgen und Problemen. All das liegt hinter uns. Diese Tour war schon lange geplant, doch nie hatte wir beide gemeinsam die Zeit. Genau JETZT ist der richtige Zeitpunkt dafür.

Meine Vorstellung von einem inspirierenden Roadtrip ist nicht viel. Es sind nur ein paar Tage auf dem Land. Auf unbekannten Straßen, um die Natur in ihrer ganzen Schönheit zu sehen. Es lohnt sich die Stadt zu verlassen, den Lärm, die Hektik und den Smog. Die reine Luft unberührter Natur einzuatmen, die intensiv duftenden Wildkräuter die am Straßenrand wachsen vermitteln den Anschein von Wildnis. Ob sich Marco Polo auch so gefühlt hat?

Warum kann es nicht perfekt sein, so wie in einem Liebeslied?

https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/39245807_1895165393876693_1234001429069299712_o.jpg?_nc_cat=0&oh=3c438271675bd18704f5545ba8debc5f&oe=5BED8B82Ich fahre gemütlich mit dem Auto über die Landstraße. PENG! Ich werde aus meinen Tagtärumen gerissen. Ein Stein schlägt gegen die Windschutzscheibe. Ein kleiner Stein wirbelte von der Straße hoch und direkt in meine Windschutzscheibe. Kleiner Stein, große Wirkung. Nichts kann die Stimmung mehr vermiesen als so ein blöder Steinschlag. Jetzt sollte schnell gehandelt werden, ehe sich der Steinschlag ausbreitet und die Scheibe reißt. Nur gibt es im Umkreis keine Werkstatt und selbst wenn, sie hätte nicht mehr offen. Was also tun? Was hätte MacGyver in meiner Situation gemacht? Wie hätte er diesen Steinschlag repariert? Vielleicht ergeben ja der Saft der Wildkräuter-Stängel und eine Lupe eine Reparaturmasse?

Das Leben erscheint einfacher, wenn man Dinge repariert

MacGyver war ein Wunderknabe in Sachen Do-It-Yourself Reparatur, der konnte sogar nur mit einer Tafel Schokolade einen atomaren Supergau verhindern. Was für ein Held. Ich möchte mich nicht auf Experimente einlassen, aber auch nicht mit dem Steinschlag weiter durch die Gegend fahren. Ich möchte Dinge immer gerne sofort erledigen, ich hasse es Dinge aufzuschieben. Bereits eine kleine Erschütterung durch einen Schlagloch oder ein größeres Insekt, das bei hoher Geschwindigkeit auf die Scheibe trifft können ausreichen um die Scheibe reissen zu lassen. Ganz zu schweigen von der Sichtbehinderung in der Scheibe.

Zum Glück habe ich in weiser Voraussicht ein Windschutzscheiben-Reparaturset im Internet gekauft und ins Auto gelegt. „Allzeit bereit“ heißt auch das Motto der Pfandfinder. Das Reparaturset hat zum Glück alles was ich zur Eigenreparatur brauche. Abdeckfolien, UV-Resin und sogar eine UV-Lampe ist dabei. Sehr praktisch, so kann ich auch um diese Tageszeit den Steinschlag reparieren und muß nicht warten, bis die Sonne am nächsten Tag wieder scheint. Meine Freundin nutzt die Zeit sich die Beine zu vertreten und ihre Blase zu entleeren. Währenddessen lese ich mir die Anleitung in Ruhe durch. Scheint nicht allzuschwer sein. Ich führe die Anleitung Schritt für Schritt, wie beschrieben, aus. Kein Kleckern, kein daneben tropfen… genial. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Zumindest ich bin damit zufrieden. Klar, es ist nicht perfekt und kann keine neue Scheibe erstetzen. Nur ein kleiner Teil vom Steinschlag ist nach der Reparatur noch zu sehen. Trotzdem bin ich begeistert von dem Reparaturset.

Auf der Strasse nach Süden

Nach weniger als 1 Stunde können wir unsere Fahrt wieder fortsetzen. Praktische Sache das Set, hätte ich nicht erwartet. Damit habe ich mir viel Zeit und Geld gespart und sogar ich Handwerks-Legasteniker (Zitat meine Freundin) habe es geschafft den Steinschlag zu reparieren. Wir lassen uns von der Straße führen, sie ist unser Navi. Vor uns versinkt die Sonne Stück für Stück am Horizont. Ihre Schicht ist zu Ende, es beginnt langsam die Nacht. Ich habe seit Jahren keinen Sonnenuntergang mehr gesehen. Es ist beeindruckend.

„Es sind 106 Meilen nach Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ’n halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel, und wir tragen Sonnenbrillen!“
-Roland Limke-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s